Die Digitalisierung hat nahezu alle Lebensbereiche erreicht, unter anderem auch die Art, wie wir mit Geld handeln. Innerhalb von wenigen Sekunden ist es möglich, Geld zu überweisen oder zu investieren. Während zu damaligen Zeiten Aktien und Wertpapiere in Papierform gehandelt wurden, lassen sich letztere heute bequem online über einen Broker erwerben. Handeln war noch nie einfacher als heute! Das Trading im digitalen Zeitalter hat neue Dimensionen erreicht und bietet Ihnen zahlreiche Möglichkeiten ihr Kapital gewinnbringend anzulegen. Gleichzeitig geht das Trading im Internet mit Risiken einher, wie jede andere Geldanlage auch. Folglich ist eine Auseinandersetzung wichtig, um Fehlinvestition und Kapitalverluste an der Börse etc. zu vermeiden.

Trading per App - Risiken und Vorteile des schnellen Handelns
Trading per App – Risiken und Vorteile des schnellen Handelns

Die Vorteile im Überblick

Beim Handeln mit Wertpapieren ist es wichtig, die Gesamtkosten bzw. die Fixkosten für Gebühren möglichst gering zu halten. Genau hier liegt der Vorteil von sogenannten Online-Brokern, die im Gegensatz zu klassischen Bank-Brokern wesentlich günstiger sind. Dank zahlreicher Online-Broker lassen sich Geschäfte an der Börse spielend leicht mit einer Trading-App bewältigen. Auf diese Weise haben Sie einen direkten und einfachen Zugang zur Börse. Und können ihr Kapital renditestark in Aktien oder ETF-Sparpläne investieren. Selbst Aktien-Einsteiger finden so schnell den Weg an die Börse. Weil ein Depot schnell und unkompliziert bei einem Online-Broker eingerichtet werden kann. In Betracht der Tatsache, dass heute Filialbanken keine oder nur äußerst geringe Zinsen bieten, ist das Handeln mit Aktien eine mögliche Alternative. Dies vor allem, um das Vermögen vor inflationären Einflüssen zu schützen.

Die Nachteile im Überblick

Es geht schnell zugange mit Trading-Apps, doch dies steht gewissermaßen konträr zu einem Grundsatz der Börse: “Hin und her macht Taschen leer.”. Denn jeder Trade kostet eine sogenannte Ordergebühr für die Ausführung. Durch die einfache und schnelle Handhabung rücken die Gebühren nicht selten in den Hintergrund, bzw. kommen nicht offenkundig zum Vorschein. Die Gebühren können sich schnell summieren und sich negativ auf die Gesamtrendite auswirken. Des Weiteren geht der Handel mit Aktien und Wertpapieren mit erheblichen Risiken einher. Denn eine hohe Rendite geht stets mit einem ebenso hohen Risiko Hand in Hand. Ein Totalverlust an der Börse ist jederzeit möglich, was beim vermeintlich spielerischen Handel mit der App so nicht wahrgenommen wird. Und die Risiken teilweise unterschätzt werden.


0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Avatar-Platzhalter

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und willige in die Datenschutzerklärung ein. Mir ist bewusst das zum kommentieren meine Benutzerdaten abgefragt und gespeichert werden.